Wer sind die FREIEN WÄHLER?

Die Fraktion der Freien Wähler im Bayerischen Landtag

Seit Jahrzehnten beweisen Freie Wähler politische Kompetenz auf kommunaler Ebene. So sind von 71 Landräten bayernweit 15 von den FW, 806 FW- Bürgermeister gibt es ( bei 2013 Gemeinden).

Doch die kommunalpolitischen Möglichkeiten werden inzwischen von einer Gesetzesflut von oben stark beeinträchtigt. Kommunen haben mit immer stärkeren finanzielle Belastungen zu kämpfen, die von Bund und Land auf die Gemeinden abgewälzt werden.

Deshalb haben sich die Freien Wähler 1997 entschlossen, auch für Bezirks- und Landtag zu kandidieren, um wieder mehr Gestaltungsmöglichkeiten für die Kommunen durchzusetzen. Und seit der Wahl in den Bayerischen Landtag 2008 setzen sie das mit Gesetzesentwürfen und Anträgen auch in die Tat um.


Warum FREIE WÄHLER?

Start des Landtagswahlkampfes 2008, vor dem Wahlkampfbüro im Halbergmoos

FREIE WÄHLER engagieren sich ehrenamtlich zum Wohle unserer Städte und Gemeinden und ihrer Bürger.

FREIE WÄHLER orientieren sich nicht an einer Parteiideologie, sondern folgen ihrem Gewissen und suchen nach den besten Sachlösungen.

FREIE WÄHLER - Bürger machen Politik für Bürger.

 

Hier finden Sie die Satzung des Landesverbandes der Freien Wähler.

Hier finden Sie eine Übersicht der Leitlinien der Freien Wähler.

Informieren Sie sich auch über die Ziele und aktuelle Themen der Freien Wähler Bayern auf der Internetseite der Freien Wähler Oberbayern oder lesen Sie hier Aktuelles von Eva Gottstein, MdL.