10.04.2018
KDFB Diözesanverband Eichstätt besucht Bayerischen Landtag

Meiner Einladung ins Maximilianeum folgten am Dienstag die Frauen und Männer des Katholischen Deutschen Frauenbundes Eichstätt und bekamen Einiges geboten: Eine unterhaltsame Einführung in das Geschehen am Bayerischen Landtag durch einen Film des BR, die einstündige Teilnahme an der 129. Plenarsitzung auf der Besuchertribüne, eine Gesprächsrunde, in der Eva Gottstein MdL ihren Besuchern Rede und Antwort stand und ein abschließendes Essen in der Landtagsgaststätte; standesgemäß mit Schweinebraten und Kartoffelknödel.

Gerne hätten die Besucher den Debatten im Plenarsaal noch länger gelauscht, denn gleich das erste heikel diskutierte Thema drehte sich um die Sicherheit im Freistaat Bayern im Zusammenhang mit dem neuen Polizeiaufgabengesetz. Gerne erläuterte ich meinen Besuchern in der anschließenden Gesprächsrunde den Hintergrund des 100-seitigen Gesetzentwurfs und verdeutlichte damit die Komplexität und Wichtigkeit der Hauptaufgaben von Landtagsabgeordneten.

Zufriedene Gesichter beim abschließenden Abendessen verrieten es mir: „Wir kommen gerne wieder!“