28.07.2018
Bayerisches Ausbildungszentrum für besondere Einsatzlagen

Am Rande des Blaulichtempfangs zu Ehren der vielen ehrenamtlichen und hauptberuflichen Einsatzkräfte in Bayern hatte ich auch Gelegenheit, mit Dr. Fritz Helge Voß, dem THW Landesbeauftragten Bayern zu sprechen. Er bedankte sich sehr für die Unterstützung von uns FREIEN WÄHLERN beim Bayerischen Ausbildungszentrum für besondere Einsatzlagen (BayZBE). Auch der Ortsverband FREIE WÄHLER Neustadt a.d. Waldnaab begrüßt und unterstützt das Bauprojekt im oberpfälzischen Windischeschenbach in unmittelbarer Nähe zur Autobahn 93. Das neue Schulungszentrum sollen alle in Bayern tätigen freiwilligen Hilfsorganisationen, das Technische Hilfswerk und das Medizinische Katastrophen-Hilfswerk nutzen können. Bereits die ersten Planungen hatte die Staatsregierung mit 340.000 Euro unterstützt. Das nun vorliegende grobe Konzept sieht in einer ersten Phase den Umbau einer vorhandenen Schulungshalle in Windischeschenbach vor. Ich freue mich über diese Stärkung der Ausbildungs- und Übungsmöglichkeiten für unsere Einsatzkräfte. Danke an alle, die unser Leben durch ihren Einsatz sicherer machen!