03.03.2020
Frauen in Parlamente

Die Kommunalwahlen in Bayern nahen: Am 15. März 2020 werden Landrats- und Bürgermeisterposten neu vergeben, außerdem Kreis-, Stadt- und Gemeinderäte neu besetzt. Aktuell sind gerade einmal acht Prozent der bayerischen Bürgermeister und sechs Prozent der Landräte Frauen, rund 20 Prozent der Stadt- und Gemeinderäte sind weiblich. Das ist nicht genug! Als Volksvertretungen müssen Parlamente auch ein Spiegelbild der Gesellschaft sein. Deshalb brauchen wir für die Frauen, die mehr als 50 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen, auch eine adäquate Anzahl an Frauen in den Parlamenten.

Können Sie am 15. März nicht persönlich zur Wahl gehen? Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl. Einfach die Unterlagen bei Ihrer Gemeinde beantragen. Hilfreiche Informationen zur Kommunalwahl finden Sie auf den Seiten des Innenministeriums.

Und nicht vergessen: Auch wenn auf den Stimmzetteln bisher anscheinend nur Landräte und (Ober-)Bürgermeister gewählt werden können – natürlich können Sie auch Landrätinnen und (Ober-)Bürgermeisterinnen wählen!!!