27.03.2019
Podiumsdiskussion an der Karlsfelder FOS

Die Fachoberschule (FOS) Karlsfeld veranstaltete vergangenen Mittwoch eine Podiumsdiskussion mit dem Titel "Relevanz der Europawahl für Schülerinnen und Schüler", an der ich in Vertretung für meinen Fraktionskollegen und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger sehr gerne teilnahm. Rund 200 Interessierte waren gekommen, um bei der Podiumsdiskussion zwischen der Grünen Fraktionsvorsitzenden Katharina Schulze, dem Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien Dr. Florian Herrmann und mir dabei zu sein. Da wir FREIE WÄHLER regional entstanden sind, hat eine große Bedeutung für uns. Daher sehe ich auch, dass Bayern eher eine Verbindung zu Österreich hat als zu Hamburg und die direkte Demokratie besonders wertvoll für Europa ist und daher gestärkt werden muss. Kritische Schülerfragen zu Tiertransporten, Plastikmüll und der Urheberrechtsreform mussten wir während der Diskussion uns genauso stellen wie auch Fragen zur inneren Sicherheit und der Gefahr eines Überwachungsstaates. Unter uns Podiumsgästen herrschte vor allem in dem Punkt Einigkeit, dass einheitliche Standards und gemeinsames Handeln in Europa wichtig sind. Abschließend richtete ich noch eine Bitte an die Schüler: Es ist Ihre Zukunft. Informieren Sie sich, wählen Sie, bitte, bitte!