30.04.2018
„Fraktion vor Ort“ in der Maria-Ward Realschule Eichstätt

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ stellte uns Frau Prof. Dr. Barbara Staudigl (Realschuldirektorin i.K.) das neue Schulkonzept „Marchtaler Plan“ der Maria-Ward Realschule in Eichstätt vor. Es handelt sich hierbei um ein neues Schulmodell im Katholischen Schulwerk. Die Strukturelemente des Marchtaler Plans drehen sich um die Frage „Wo ist der Mensch?“ mit den Elementen Morgenkreis, Freie Stillarbeit/Freie Studien, Fachunterricht und vernetzter Unterricht. Besonders bei dem vernetzten Unterricht werden Inhalte zusammenfasst, die sachlich zusammen gehören. So werden die Themen nicht nach Fächern aufgeteilt, sondern von den Themen her in Epochen unterrichtet. Im Gespräch mit den Schülersprechern Philipp Beerhold und Jana Litterscheidt wurde deutlich, dass das neue Schulmodell von den Schülerinnen und Schülern sehr gut angenommen wird.