09.06.2021
FREIE WÄHLER-Fraktion unterstützt Bescheinigung negativer Selbsttestergebnisse durch Schulen

PRESSEMITTEILUNG

Gotthardt: Unser Test-Pass ist der Schlüssel für Schule und Freizeit!

München. Corona weicht zurück! Die aktuellen Inzidenzzahlen erlauben derzeit in zahlreichen Lebensbereichen weitere Öffnungsschritte – für bestimmte Aktivitäten bleibt jedoch die Vorlage eines negativen Testergebnisses obligatorisch. „Um unnötige und ressourcenintensive Mehrfachtestungen zu vermeiden, können seit Ende der Pfingstferien negative Ergebnisse aus Selbsttests der Schulen auf Wunsch der Betroffenen bestätigt werden. Dies gilt für alle Schülerinnen und Schüler sowie schulisches Personal, wie Lehrkräfte und sonstige an der Schule tätige Personen“, erklärt Tobias Gotthardt, bildungspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kultus.

Das Ergebnis der Tests werde in einem Test-Pass dokumentiert, der dann auch nach der Schule für Besuche in Restaurants, Kulturveranstaltungen oder bei Vereinen als Nachweis gelte. „Der Test-Pass ist der Schlüssel für Freizeit, Vereine und Sport!“, sagt Gotthardt, der die Idee eines Test-Passes nach österreichischem Vorbild im Kultusministerium angeregt hatte. Den genauen Starttermin für die Test-Pässe lege die jeweilige Schule selbst fest. Bezeichnung der Schule, Name der Schülerin oder des Schülers sowie Tag und Uhrzeit der jeweiligen Testung seien dort ebenfalls angegeben.

Eva Gottstein, Sprecherin für das Ehrenamt der FREIE WÄHLER-Fraktion, freut sich in diesem Zusammenhang vor allem für Interessengemeinschaften und Verbände. „Auch im Vereinskontext und im ehrenamtlichen Bereich kann der ‚Corona-Selbsttest-Ausweis‘ unkompliziert verwendet werden. Ohne großen bürokratischen Mehraufwand besteht dadurch die Möglichkeit, das Testverfahren und den Alltag vieler Schülerinnen und Schüler, Eltern und Vereinsmitarbeiter zu vereinfachen“, betont Gottstein. Auf diese Weise gelinge es, den Menschen auch in ihrer Freizeit etwas mehr Normalität zurückzugeben.