04.03.2021
Politik macht Schule

Unter dem Motto „Politik macht Schule“ habe ich die Abschlussklasse V10 der Wirtschaftsschule Ingolstadt zum digitalen Gedankenaustausch besucht. Dabei ging es unter anderem um die Rolle des Menschen in einer zunehmend digitalisierten Welt, um politische Entscheidungen in Zeiten von Corona, aber auch um die Auswirkungen der Pandemie auf den Ausbildungsbereich. Die Schülerinnen und Schüler äußerten sich durchweg begeistert über den intensiven Austausch und die ehrliche wie authentische Erläuterung von politischen und gesellschaftlichen Entscheidungen, wie mir die stellvertretende Schulleiterin Thekla von Ostrowski mitteilte. Es freut mich sehr, dass ich viele Fragen klären, manche Sorge nehmen und einen der Kernpunkte unserer Demokratie vermitteln konnte – nämlich dass jeder zum Mitdenken und Mitmachen aufgerufen ist. Ein großes Dankeschön für diese schöne Schulstunde!