30.06.2022
Seniorenmitwirkungsgesetz: Regierungsfraktionen stärken Mitsprache und Beteiligung

PRESSEMITTEILUNG

Es ist eines der großen Projekte aus dem gemeinsamen Koalitionsvertrag der Regierungsfraktionen von FREIEN WÄHLERN und CSU: das Seniorenmitwirkungsgesetz, für das die Regierungsfraktionen jetzt gemeinsam den Weg freimachen.

In Kern sollen demnach alle Gemeinden eine ehrenamtliche Seniorenvertretung einrichten  - eine Verpflichtung dazu wird im Gesetz nicht festgeschrieben. Für die Vertretung der Senioreninteressen auf Landesebene wird der sogenannte Landesseniorenrat geschaffen. Seine Mitglieder sind die Vertreter der Seniorenvertretungen der 2.056 kreisfreien und kreisangehörigen Gemeinden und der 71 Landkreise.

Der Landesseniorenrat wird künftig bei allen wichtigen Entscheidungen der Staatsregierung gehört, die Interessen von Senioren betreffen.

Weitere Details erfahren Sie in dieser Pressemitteilung der FW Landtagsfraktion.